Warum werden männliche Katzen Toms genannt

Warum werden männliche Katzen Toms genannt?

Nachdem ich mehr als ein Jahrzehnt im Tierschutzbereich gearbeitet hatte, hatte ich männliche Katzen gehört, die als tausende ( und Tausende ) bezeichnet wurden. Aber als mich jemand fragte, warum männliche Katzen Toms genannt werden, wurde mir klar, wie albern dieser Name klingen muss.

Ich meine, warum konnte eine männliche Katze nicht Jerry genannt werden? Oder ein Frank?

Warum werden männliche Katzen Toms genannt? Es geht den ganzen Weg zurück zu einem Buch von 1760 namens Das Leben und die Abenteuer einer Katze Darin war ein Katzenprotagonist namens Tom zu sehen. Tom the Cat war eine promiskuitive männliche Katze und schließlich wurde seitdem der Name und Tom oder Tomcat verwendet. 

Das ist aber nicht die einzige Theorie. Tauchen wir etwas tiefer und erfahren mehr über das Geheimnis hinter dem Kater.

Tomcat kommt nicht von Tom und Jerry?

Sie haben vielleicht vermutet, dass der Begriff Tomcat vom berühmten Cartoon-Duo Tom und Jerry stammt. Aber Tom the Cat erschien erstmals 1760, also 180 Jahre vor die erste Tom and Jerry Folge! Während Tom und Jerry vielleicht dazu beigetragen haben, den Namen, den es lange vor diesem Cartoon-Duo gab, zu festigen und weiter bekannt zu machen. Man kann wahrscheinlich mit Sicherheit sagen, dass Toms Name vom beliebten Slang stammt!

Was war Das Leben und die Abenteuer einer Katze Über?

Es gibt nicht viele Informationen zu diesem Buch und ich konnte nirgendwo eine Kopie finden. Berichte im Internet deuten jedoch darauf hin, dass das Buch der Hauptfigur, unserem Freund Tom the Cat, und seinen ziemlich promiskuitiven Abenteuern folgte. Anscheinend hat Tom einen Teil des Buches damit verbracht, Frauen zu umwerben, was einer echten männlichen Katze nicht unähnlich ist. Neben der allgemeinen Angabe männlicher Katzen wird vorgeschlagen, dass das Buch auch den Ausdruck “ tomcatting ” einführte, um promiskuitives männliches Verhalten zu beschreiben.

Es ist auch möglich, dass es den Ausdruck Tomcat gab vor Dieses Buch mit einigen Quellen deutet darauf hin, dass der Begriff erstmals im 13. Jahrhundert verwendet wurde. Ich konnte jedoch nichts Bestimmtes in meiner Forschung finden und selbst wenn es verwendet wurde Das Leben und die Abenteuer einer Katze scheint das Buch zu sein, das den Begriff in den Vordergrund gerückt hat.

Ist eine Tomkatze eine männliche Katze?

Im Allgemeinen bezieht sich der Begriff Tomcat auf eine männliche Katze, die noch intakt oder nicht kastriert und geschlechtsreif ist. Sie würden ein 2 Monate altes Kätzchen also nicht als Kater beschreiben. Tomcats haben mehrere sekundäre sexuelle Merkmale, die sie ziemlich anders aussehen lassen als ihre weiblichen Kollegen.

Was ist sonst anders an einem Tomcat?

Der größte sichtbare Faktor sind die Wangen! Männliche Katzen, die die Geschlechtsreife erreichen, haben große, fette Wangen, die manchmal als Stollenbacken oder Schilde bezeichnet werden. Dies schützt den Hals der Katze bei Kämpfen um Territorium oder Partner. Einmal entwickelt, bleiben diese Wangen den Rest des Katzenlebens und sorgen für einen hervorragenden Platz zum Streicheln!

Abhängig von der Gegend, in der Sie leben, werden die meisten Katzen möglicherweise bereits lange kastriert, bevor sie alt genug werden, um Wangen zu haben. Es besteht also die Möglichkeit, dass Sie sie zuvor noch nicht gesehen haben!

Schauen Sie sich dieses schöne Video eines Kater an, der gerettet wird! Sie können seine großen Wangen sehen und sein neuer Katzenelternteil sagt sogar, dass es eines der Dinge ist, die sie an ihm liebt!

Tomcats haben auch mehrere Verhaltensweisen, die nicht so süß sind.

Erstens konzentrieren sie sich sehr darauf, einen Partner zu finden, und verbringen viel Zeit damit, nach Frauen zu suchen. Dies kann sie in eine viel größere Gefahr bringen, da sie ständig auf der Welt Risiken eingehen, um einen Partner zu finden! Zum Beispiel, Männliche Katzen sind doppelt so häufig in eine Situation mit dem Auto verwickelt und als Ergebnis des Kampfes für diese Partner sind intakte Männer eher FIV unter Vertrag nehmen.

Tomcats sprühen auch eher, um ihr Territorium zu schaffen. Und während Katzenpisse schon schlecht riecht, ist Katerpisse etwas anderes!

Ich sage, es riecht schrecklich.

Glücklicherweise können fast alle diese Verhaltensweisen durch Kastrieren Ihrer Katze gelöst werden! Durch Kastrieren können Sie das Sprühen, Kämpfen und Roaming verlieren, aber die großen Wangen behalten. Es ist das Beste aus beiden Welten!

Wenn Sie Ihre Katze kastrieren müssen ( oder ) ausspucken müssen, empfehle ich Ihnen, sich die anzusehen PetSmart Spay & Neuter Clinic Locator Hier finden Sie kostengünstige oder kostenlose Kliniken.

Wie wurden männliche Katzen vor Tomcat genannt?

Abgesehen davon, dass sie nur als männliche Katzen bezeichnet werden, einige Andere und möglicherweise ältere Namen für männliche Katzen sind Widder und Eber. Kastrierte männliche Katzen werden manchmal als Gibs bezeichnet, aber dies verliert an Popularität und ich kann Ihnen sagen, dass ich noch nie jemanden gehört habe, der den Begriff verwendet.

Gedanken schließen

Der einfache Name Tomcat hat einiges an Geschichte! Selbst nach 200 Jahren ist der Name immer noch stark und so beliebt wie immer, aber die meisten Leute würden vermuten, dass Tom und Jerry alles angefangen haben.

Aber jetzt werden Sie einer der wenigen Gebildeten, die wissen, dass alles mit einer promiskuitiven kleinen Katze namens Tom im Jahr 1760 begann!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.