Warum leckt und beißt mich meine Katze?

Warum leckt und beißt mich meine Katze?

Wenn Sie das Glück haben, einer Katze zu gehören, wissen Sie, wie unterhaltsam diese pelzigen Kreaturen sein können!

Hinter ihrer ernsthaften Katzenfassade befindet sich eine Welt voller Komödie, Lachen und Eigenartigkeit. Diese Eigenart kommt in vielen Ausdrucksformen vor und es muss die unerwartetste Eigenart von allen sein, wenn Ihre Katze knetet und ihre Decke beißt!

Aber warum kneten und beißen Katzen Decken? Kätzchen kneten und beißen die Brustwarzen ihrer Mutter, um Milch freizusetzen. Während die meisten Katzen aus diesem Verhalten herauswachsen, finden andere es ihr ganzes Leben lang beruhigend. Durch das Kneten ihrer Decke behaupten Katzen es dank der Duftdrüsen in ihren Pfoten auch als ihre eigene. 

0 seconds of 34 secondsVolume 0%

Wenn Sie mehr über dieses exzentrische Verhalten erfahren möchten, suchen Sie nicht weiter! Wir haben alle Informationen zum Kneten und Beißen der Decke in diesem Artikel gesammelt.

Lass uns darauf eingehen!

why do cats knead and bite blankets infographic

Was knotet und beißt Katze?

Bevor wir uns auf den Punkt bringen, ist es wichtig, genau zu wissen, was dieses ungewöhnliche Verhalten ist. Das Kneten wird auch als “ bezeichnet und macht Brot oder Kekse ”. Wenn ein Kätzchen oder eine Katze ihre Krallen auf weiche Oberflächen wie Decken, Kissen drückt, oder Kleidung und manchmal sogar unser eigenes sterbliches Fleisch.

Wenn Katzen kneten, schieben sie sich mit den Füßen gegen die Oberfläche hinein und heraus, auf der sie schlafen könnten. Normalerweise benutzen sie ihre Krallen und ziehen sie beim Zurückziehen mit einer Pfote nach der anderen zurück. Einige Katzen saugen oder beißen beim Kneten an ihrer Decke, was auch sehr häufig ist. Während das Beißen einigen Katzen Trost bringen könnte, wenn Ihre Katze mehr als nur beißt und es tatsächlich ist Essen Die Decke könnte einen besorgniserregenden Zustand namens Feline Pica darstellen. Feline Pica tritt auf, wenn Katzen Non-Food-Substanzen essen und Darüber können Sie hier mehr lesen.

Warum kneten und beißen Katzen Decken?

Während einige Katzen aus der Gewohnheit herauswachsen, zu kneten und zu beißen, tragen andere sie bis ins Erwachsenenalter mit sich. Einige Katzeneltern verbinden dieses Verhalten mit einer Klauenschärftechnik, aber die Gründe dafür sind ganz anders und komplexer.

  1. Eine Pflegetechnik
Why Do Cats Knead And Bite Blankets

Kneten ist ein natürliches Verhalten bei Katzen und beginnt ab dem Moment, in dem das Kätzchen geboren wird. Kätzchen kneten die Brustwarzen ihrer Mütter, während sie stillen, und diese einfache Bewegung stimuliert die Milchproduktion. Kätzchen könnten auch bequem zu ihrer Mutter rennen und sie werden stillen, selbst wenn die Milchbar trocken ist.

Einer der häufigsten Gründe für Ihr Kätzchen, dieses Verhalten später in ihrem Leben anzunehmen, ist, wenn sie zu früh von ihren Müttern getrennt wurden. Einige haben vorgeschlagen, dass mit Flaschen gefütterte Kätzchen auch als reife Katzen kneten würden. Nach Dr. Nick Dodman, Direktor der Animal Behaviour Clinic an der Cummings School of Veterinary Medicine der Tufts University, “ Sie können anfangen, an sich selbst, ihren Littermaten oder bestimmten Wollmaterialien, insbesondere an Wolle selbst, zu saugen. ”

Neben dem Kneten gibt es einige Katzen, die auch an ihrer Decke saugen oder beißen könnten. Dieses Verhalten ist nicht ungewöhnlich und könnte auch ein Überbleibsel von Kätzchen sein. An jedem weichen und warmen Gegenstand zu beißen und zu saugen, könnte einfach eine beruhigende Angewohnheit sein, die sie zu ihrer Mutter zurückbringt.

  1. Wildkatzenverhalten

Einige Theorien legen nahe dass dieses Verhalten auf eine Zeit vor der Domestizierung von Katzen zurückgeführt werden könnte. Nach diesen Theorien kneten und klopften die Wildkatzen auf das Laub, um den Boden zum Schlafen oder zur Geburt weicher zu machen. Ihr Kätzchen könnte also instinktiv das tun, was seine Vorfahren getan haben, als es Zeit war zu schlafen.

  1. Die Decke als ihr Territorium beanspruchen

Ein weiterer häufiger Grund, warum Ihr Furball knetet und auf die Decke beißt, ist das Territorium. Nicht nur Katzen Schweiß von den weichen Polstern am Boden ihrer Pfoten, aber sie haben dort auch Duftdrüsen. Während sie die Decke kneten, setzen sie einen Duft auf die Oberfläche frei, behaupten, es sei ihr eigenes.

Why Do Cats Knead And Bite Blankets

Dieses Verhalten ist auch in Haushalten mit mehreren Katzen weit verbreitet, in denen Katzen ihre Herrschaft über einen Teil des Hauses oder Gegenstandes festlegen müssen. Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass die meisten Katzen ihre bevorzugten Schlafplätze haben, egal ob dein eigenes Bett oder eine verschwommene Decke. Die Knettechnik ist die häufigste Methode, um andere Katzen davon fernzuhalten und sie ihnen immer zur Verfügung zu stellen.

  1. Entspannung und Komfort

“ Kätzchen kneten während der Stillzeit auf ihren Müttern, sagt ” Rachel Barrack, Tierärztin für Tierakupunktur und fügt hinzu, “ viele Katzen tragen dieses Verhalten bis ins Erwachsenenalter und können ihre Besitzer, andere pelzige Geschwister oder Bettzeug kneten. ” Laut Barrack kann das Kneten Katzen beruhigen und sie könnten sogar in einen “ tranceähnlichen Zustand eintreten. ” Dies bedeutet, dass es zu Sabbern kommen könnte!

Da sich Katzen beim Schlafengehen sehr verletzlich fühlen können, ist es nur sinnvoll, dass sie mit Kneten und Beißen ein Gefühl der Sicherheit schaffen, für das ihre Mütter verantwortlich waren.

Das Beißen und Kneten von etwas Unschärftem und Warmem setzt ihren Stillinstinkt frei. Es ist also auch nicht ungewöhnlich, dass Ihr Kätzchen beim Kneten schnurrt. Dies ist ein starkes Zeichen dafür, dass Ihre Katze zufrieden und glücklich ist. Manchmal frage ich mich wirklich, ob ich dieses Stressabbauverhalten meiner Katzen auch kopieren soll, auch wenn ich schrecklich lächerlich aussehe!

  1. Ein Zeichen des Vertrauens

Egal, ob Ihr liebevoller Furball Sie knetet, während Sie auf Ihrem Schoß sitzen, oder Ihre Kleidung und Decken, es ist ein klares Zeichen des Vertrauens und der Zuneigung zu Ihnen. “ Wenn Sie eine Katze haben, die ihre Bettwäsche knetet, oder noch besser, dann deshalb, weil sie sich sehr geliebt und wohl fühlen, ” wie von vorgeschlagen Katie Armour ist Projektkoordinatorin am MSPCA Boston Adoption Center.

Schauen Sie sich einfach diese Multitasking-Ingwerkatze an. Er kniet, er beißt und er schnurrt!

Sollten Sie besorgt sein?

Wenn sich Ihr Katzenbegleiter mit der Kunst des Knetens und Beißens beschäftigt, besteht eine große Chance, dass dieses Verhalten sein ganzes Leben lang bei ihm bleibt. Diese Angewohnheit sollte Sie nicht beunruhigen, es sei denn, Sie haben andere ungewöhnliche Symptome einer schlechten Gesundheit bemerkt.

Hat deine Katze Pica?

Katzen, die noch nie Anzeichen von beißenden Decken oder anderen Stoffen gezeigt haben, verwenden dieses Verhalten möglicherweise als Versuch, sich selbst zu beruhigen. Wenn Sie länger nicht zu Hause waren oder wenn sich Ihre Interaktion mit Ihrer Katze geändert hat, fühlt sich Ihre Katze vielleicht ängstlich oder gelangweilt. Obwohl Katzen versuchen, sich cool zu verhalten, lieben sie Routine. Kleine Veränderungen könnten dazu führen, dass sich Ihr Kätzchen vernachlässigt fühlt oder möchte, dass seine Welt auseinander fällt.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Katze auf ungesunden Materialien, insbesondere aus Kunststoff, oder synthetischen Stoffen beißt und saugt, ist dies möglicherweise ein Zeichen für ein zugrunde liegendes medizinisches Problem namens pica. Nach Arnold Plotnick, Doktor der Veterinärmedizin am ACVIM, Katzen mit ungeklärten gastrointestinalen Symptomen und einer Vorgeschichte ungewöhnlicher Gegenstände sollten sofort untersucht werden.

Wenn Sie das nächste Mal feststellen, dass Ihre Katze auf ihre Decke beißt, stellen Sie sicher, dass sie sie tatsächlich nicht isst. Mit flauschigen und verschwommenen Decken konnte es leicht unbemerkt bleiben. Ich erinnere mich, dass ich eine meiner Katzen gefunden habe, die leider oder zum Glück an meiner Lederhandtasche gebissen und gesaugt hat, Am nächsten Tag entdeckte ich die fehlenden Teile in der Katzentoilette, holte aber trotzdem alles von meinem Tierarzt.

Mundgesundheit

Ein weiterer häufiger Grund, warum Ihre Katze an ihrer Decke saugen und beißen könnte, ist Zahnschmerzen. Einige Katzen verwenden diese Technik, um sich von diesen Schmerzen zu befreien, indem sie die Decke aggressiv ziehen oder sogar darauf kauen. “ Sie könnten versuchen, sich von Schmerzen oder Beschwerden zu befreien, oder sie rufen Sie an und versuchen, Ihre Aufmerksamkeit auf Probleme wie diese ” -Zustände zu lenken Katenna Jones, eine in Rhode Island ansässige zertifizierte Beraterin für Katzenverhalten.

Wenn dies der Fall ist, sollten Sie Ihr Kätzchen auf Anzeichen von Zahnfleischerkrankungen oder Karies untersuchen. Ein Besuch beim Tierarzt sollte der beste Weg sein, um dieses Problem zu beseitigen.

Allergien

Während Kneten und Beißen eine ganz normale Angewohnheit sein könnten, gibt es andere Faktoren, die es für Ihr Kätzchen ziemlich gefährlich machen könnten. Die Gefahr liegt in der Decke. Es ist sehr wichtig, dass die Decke Ihrer Katze aus sicheren Materialien besteht, vorzugsweise hypoallergen. Chemikalien, die in billigen Materialien verwendet werden, können zu Niesen, geschwollenen Pfoten oder gereizter Haut und sogar zu Erbrechen führen. Wenn Sie nicht sicher sind, wie sicher die Decke Ihrer Katze ist, Schauen Sie sich diese super bequeme katzenfreundliche Decke bei Amazon an.

Vergessen Sie nicht, die Decke Ihrer Katze sauber zu halten. Eine gute Wäsche einmal pro Woche sollte sie frei von unnötigen Bakterien halten.

Sollten Sie Ihre Katze davon abhalten, zu kneten und zu beißen?

Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihr Kätzchen ein solches Verhalten zeigt, besteht möglicherweise eine große Chance, dass diese Gewohnheit ihm bis ins Erwachsenenalter folgt. Natürlich gibt es keinen Grund zur Sorge, wenn Ihre erwachsene Katze knetet und ihre Decke beißt, es sei denn, sie beginnt, den Stoff aufzunehmen.

Negative Vereinigung

Wenn Ihre Katze verdächtige Symptome wie das Verzehr der Gegenstände zeigt, die sie kneten und beißen, ist die negative Assoziationstechnik möglicherweise genau das Richtige für Sie. Duft spielt eine wichtige Rolle im Leben einer Katze und es gibt speziell entwickelte Produkte, die das Kauen, Lecken und Beißen behindern. Eines der beliebtesten ist Bitter Apple Spray, das in der Veterinärmedizin häufig verwendet wird, um zu verhindern, dass Katzen und Hunde ihre Bandagen kauen. Aber Sie könnten es auch für andere Materialien verwenden und Sie Sie können den neuesten Preis bei Amazon sehen, indem Sie hier klicken.

Ersatztechnik

Wenn Ihre Katze allergisch auf ihre Lieblingsdecke reagiert, stellen Sie sicher, dass Sie diese durch eine hypoallergene ersetzen. Auf diese Weise besteht die Möglichkeit, dass Ihre Katze den Verlust ihrer Decke stressig findet. Versuchen Sie in diesem Fall, die Decke durch ein anderes Kleidungsstück zu ersetzen. Vielleicht könnte ein altes Hemd oder ein Wollpullover mit dem daraufgesendeten besser funktionieren. Der Ersetzungsprozess sollte schrittweise erfolgen, und Sie müssen möglicherweise hin und her gehen, bis Ihre Katze die Betrügerdecke akzeptiert.

Das Kneten stoppen

Wenn Ihre Katze keine flauschigen Decken und verschwommenen Bezüge konsumiert, Sie jedoch aus irgendeinem Grund möchten, dass diese dieses Verhalten stoppen, seien Sie vorbereitet. Dies ist eine schwierige Angewohnheit, da sie auf die Kätzchen Ihrer Katze zurückgeht, aber es könnte sich lohnen, sie zu versuchen.

Wenn Ihr Kätzchen zu kneten und zu beißen beginnt, drücken Sie es vorsichtig in eine liegende Position. Dies ist ein Signal. Wenn Sie ihre Knetroutine stören, sagen Sie Ihrer Katze, dass es Zeit ist, ins Bett zu gehen. Denken Sie daran, dies mit einem ruhigen Ton und einer sanften Berührung zu tun.

Sie könnten Ihre Katze mit einem Spielzeug oder einer Katzenminze ablenken. Das Wegziehen der Pfote Ihrer Katze und das Sagen von “ nein ” kann ebenfalls funktionieren, und schließlich wird Ihre Katze dieses Verhalten verlernen. Kneten und Beißen ist ein natürliches instinktives Verhalten und es ist wichtig, sich daran zu erinnern. Egal wie sehr Sie es versuchen, Ihre Katze wird sie möglicherweise nie verlassen.

Angstlinderung

Wie bereits erwähnt, können knetende und beißende Decken in der Angst Ihrer Katze verwurzelt sein. Wenn dies die Situation mit Ihrer Katze ist, sollten Sie alles tun, damit sich Ihr Katzenbegleiter in seiner Umgebung entspannter und glücklicher fühlt.

Vielleicht solltest du Verbringen Sie mehr Zeit mit Ihrem Katzenbegleiter, durch Zusammenspielen und Kuscheln. Verwöhne sie mit ihren Lieblingsleckereien. Wenn Sie Eltern von mehr als einer Katze sind, wird vielleicht einer Ihrer Kätzchen von seinem Katzen-Mitbewohner gemobbt. Wenn das Gleichgewicht zwischen Ihren Katzen in Ihrem Haushalt gestört ist, ist es möglicherweise an der Zeit, einen neuen Katzenbaum zu kaufen! Wenn nichts zu funktionieren scheint, ist es vielleicht an der Zeit, dass Sie und Ihr Kätzchen Ihren örtlichen Tierarzt besuchen, um alle gesundheitlichen Gründe für die Angst zu beseitigen.

Warum mögen Katzen Wolle?

Ich habe oft festgestellt, dass meine Katzen ihre Nickerchen an meinen gemütlichen Wollpullovern genießen, und ich habe mich gefragt, warum sie sie so sehr mögen? Ich nehme an, der gleiche Grund, warum wir sie überhaupt tragen. Wolle ist weich und warm und etwas an diesem Material erinnert sie wahrscheinlich an ihre Mütter.

Es sei denn, Sie und Ihre Katze sind die Minderheit der gegen Lanolin allergischen Kreaturen, Wolle gilt als hypoallergen. Wolle ist beständig gegen Hausstaubmilben und erzeugt weniger Staubpartikel. Dies macht es zu einem großartigen Material für Katzen, sicher zu schlafen.

Leider ist dies bei den Katzen nicht der Fall leiden unter pica. Diese Kätzchen könnten es sich zur Gewohnheit machen, die Wolle zu konsumieren, während sie sie beißen, um sich zu trösten. Bei Wolle besteht auch die Gefahr, dass Ihre Katze daran erstickt. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass es bei der Liebe Ihrer Katze zu Wolle nicht nur um ihren Geschmack geht.

Gedanken schließen

Als stolzer Katzenelternteil finde ich es faszinierend, mit meinen beiden Katzenkameraden zu leben. Ich bin gesegnet mit der Gelegenheit, die vielen Möglichkeiten zu entdecken, wie unsere Pelzbabys ihre Liebe zu uns zeigen.

Katzen können ihre Zuneigung und ihr Vertrauen ausdrücken, während sie unseren Schoß kneten und Liebesklauenspuren hinterlassen Liebesbisse oder sie kneten und beißen auf die spezielle Decke, die wir ihnen gegeben haben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.